Baustopp an der ESG? – von wegen

bau1

Was ist eigentlich los mit den Medien, der öffentlichen Stimme, die angeblich die wahren Hintergründe herausfindet. Herr Dr. Franz Schulz, noch Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg hat es wieder mal geschafft. Mit gespielter Verwunderung und Täuschen hat er sogar die Presse in die Irre geführt. „An der East Side Gallery gibt es doch keine ernst zu nehmenden Schäden“ durch den vorangetriebenen Bau von Herrn Hinkel. Nein, lediglich Haarrisse, die eh schon da waren.               Risse am Bild von Budzinski vom 30.04.   30.04. keine Sicherungswändebau2 Sicherungsmaßnahmen vom 06.05.  Wahrscheinlich kennt Herr Hinkel Haare von 2 cm Durchmesser. Diese Risse haben wir am 30.04. entdeckt. Der Bürgersteig wölbt sich hoch um mehr als 5 cm. Die Mauer ist auf einer Länge von mehr als 50 Metern leicht nach innen gekippt. Verursacht durch wochenlange Vibrationen durch das Bohren von Löchern für den Betonsockel des 60 Meter hohen Luxus Hochhauses. Natürlich gibt es keine Gefahr, sagt Schulz. Er hat ja dem Unternehmer auch nahegelegt, den Bau so schnell wie möglich zu beginnen. Wenn am 13.07. der Betonsockel nicht gegossen ist, erlischt die Baugenehmigung, die bereits zweimal um jeweils ein Jahr bau3verlängert wurde. (Quelle Baugenehmigung) Also natürlich kein Baustopp von Seiten des Bezirks. Etwas anderes hat man von diesem Bürgermeister auch nicht erwartet. Grüne Politik in Aktion. Eigentlich wollte er kein Bauvorhaben hinter der Mauer. (Quelle Rede von Schulz am 03.03.) Nun tut er alles, damit es verwirklicht wird. (Künstlerinitiative ESG e.V.)

Advertisements

Über kuenstlerblogberlin

Berliner Künstler, Webdesign, Webgrafik, Malerei
Dieser Beitrag wurde unter Bauskandal East Side Gallery, Bürgermeister Franz Schulz, East Side Gallery, Hochhaus an der ESG abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s