Roger – thank you for coming

rw1 rw2

Es war aufregend – kurze 15 Minuten, aber er kam . Rocklegende von Pink Floyd, Roger Waters. Nahm sich Zeit, vor dem Bild The Wall zu posieren und anschließend einige Worte zu sagen: „…Wir brauchen ein Denkmal, das für die Beendigung des Kalten Krieges steht, hier an der Spree, inmitten einer schönen Landschaft. Sonst stehe ich eher fürs Mauern einreissen, aber heute mache ich mal eine Ausnahme. Auf dieser Mauer sind unglaublich schöne Bilder durch viele Künstler gemalt worden. Sie sollte erhalten bleiben…“ Danke für deine Hilfe. Sie ist wichtig, damit die Machthaber und Entscheider in Berlin endlich aufwachen und diese beiden fatalen Bauvorhaben stoppen. Kani Alavi überreichte Roger im Anschluss noch einen Druck des Bildes an der East Side Gallery. (Fotos: Jörg Weber)

Advertisements

Über kuenstlerblogberlin

Berliner Künstler, Webdesign, Webgrafik, Malerei
Dieser Beitrag wurde unter Bauskandal East Side Gallery abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s