Südkoreas Präsidentin Park besucht die ESG-der Bezirk fehlte

korea3

27.03.2014 – 09.15 Uhr – Ihre Exellenz Präsidentin von Südkorea Frau Park Geun-hye besucht die East Side Gallery. Begrüßt wurde sie vom Vorsitzenden der Künstlerinitiative East Side Gallery e.V. Kani Alavi, der damit die Funktion der Berliner Politiker wahr- genommen hatte. Weitere Gäste waren der Berliner Künstler Achim Freyer sowie der Geschäftsführer von O2 World Michael Hapka. Den Regierenden Bürgermeister Wowereit hatte Frau Park bereits am Vortag im Roten Rathaus getroffen.  9.15 -9.30 stand dann ein Spaziergang an der Mauer und die Einweihung der Ausstellung „DMZ grünes Band“  im Protokoll der Präsidentin. Alavi erläuterte kurz die Entstehungsgeschichte und die Bedeutung der East Side Gallery für die Deutsche Einheit und ging zum Schluß auf ein geplantes East Side Projekt in Korea ein. Dieses hat zum Inhalt, eine ca. 1000 Meter lange Mauer an der Demarkationslinie in Korea aufzustellen und diese durch 130 internationale Künstler vor Ort bemalen zu lassen. Dieses Projekt wird bereits von wichtigen Vertretern des Bundestages unterstützt und auch die Präsidentin zeigte sich äußerst interessiert und sagte ihre Unterstützung zum Projekt zu.

Die Bezirksbürgermeisterin Frau Herrmann hätte hier eine gute Gelegenheit gehabt, sich zur East Side Gallery zu bekennen. Sie kam nicht, schickte auch keine Vertretung. Die Künstlerinitiative wertet das als ein Zeichen des Interesses, das der Bezirk diesem Denkmal entgegenbringt.

Advertisements

Über kuenstlerblogberlin

Berliner Künstler, Webdesign, Webgrafik, Malerei
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s